Jugend-Feuerwehr

Seit 1977 unterstützen wir kleine Menschen dabei Verantwortung zu übernehmen und ihren Platz in der Gesellschaft zu finden.

ab 10 Jahren

Ab dem 10. Lebensjahr können Kinder Mitglied der Jugendfeuerwehr werden. Die Struktur der Jugendfeuerwehr ähnelt dabei stark der aktiven Wehr. Die Kinder und Jugendlichen sind selbst verantwortlich für Kleidung, Geräte, Getränkeausgabe etc. Durch das Übernehmen von individuellen Aufgaben lernen die angehenden Feuerwehrfrauen/-männer früh Verantwortung zu übernehmen und sich in der Gruppe einzubringen. Ab dem 16. Lebensjahr beginnt die Truppmann/-frau Ausbildung für den Dienst in der aktiven Wehr.

jeden Mittwoch 18 Uhr

Der Dienst für die Jugendfeuerwehr finden immer Mittwochs von 18 bis 20 Uhr statt. Ab 17:30 Uhr ist bereits ein Ausbilder im Gerätehaus anzutreffen, so das die Kinder und Jugendlichen ausreichend Zeit haben ihre Dienstkleidung anzuziehen und sich auszutauschen, damit um 18 Uhr der Dienst pünktlich beginnen kann. Während der Schulferien findet kein Jugendfeuerwehrdienst statt.

 

Jugendwart

Was Ihr Kind bei uns erwartet

Viel Wasser

Von Beginn an wird Ihr Kind spielerisch an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt. Dies bedeutet neben „viel Wasser“ auch „viel frische Luft“. 

Brandschutz-erziehung

Richtiges verhalten in Notsituationen und verantwortungsvoller Umgang mit Werkzeug und Löschgerät.

Ausflüge

Hansapark, Heidepark, Hochseilgarten, Bowlingbahn, Berufsfeuerwehr Hamburg, Wellenbad, Minigolf, etc.

Gesunde Ernährung

Also gelegentlich etwas Eiskrem oder ein Menü von Mc Donalds. Natürlich nur wenn es gerade auf dem Weg liegt, und sich aus einsatztaktischen Gründen nicht vermeiden lässt.

Nicht nur Schläuche und Spritzen

{

„Wir bieten ein abwechslungsreiches Angebot, dass sich eben nicht nur rund um Schläuche und Spritze abspielt, sondern so breit gefächert ist, wie kaum ein anderes in der verbandlichen Jugendarbeit: Freizeiten, Wettbewerbe, Umweltschutz, Projektarbeit, Jugendpolitik, Bildung, Neue Medien, Internationale Begegnungen und Öffentlichkeitsarbeit.“

- Tobias Reinhold

Meinungen der Mitglieder

„Jugendfeuerwehr bedeutet für mich Kameradschaft. Jeder steht für jeden ein und man kann sich immer 100%ig auf alle Kameraden verlassen.“

- Nils Tiedböhl

„Die Kameradschaft und der Zusammenhalt ist das, was die Jugendfeuerwehr ausmacht. Ich schätze das Gefühl, mich immer auf den Anderen verlassen zu können und freue mich immer auf das nächste gemeinsame Treffen.“

- Lasse Röhr

Ausbilder der Jugendfeuerwehr

Um für die Kinder und Jugendlichen jede Woche eine spannende, motivierende und herausfordernde Übung vorzubreiten, braucht es ein starkes Team.

Tobias Reinhold

Tobias Reinhold

Jugendwart

Steffen Böhmer

Steffen Böhmer

stellv. Jugendwart

Alexander Noack

Alexander Noack

Ausbilder

Jan Nicolaisen

Jan Nicolaisen

Ausbilder

Erik Bendsen

Erik Bendsen

Ausbilder

Justin Müller

Justin Müller

Ausbilder

Marek Kurowski

Marek Kurowski

Ausbilder

Frank Christiansen

Frank Christiansen

Ausbilder

Bjarne Larssen

Bjarne Larssen

Ausbilder

Birte Jessen

Birte Jessen

Ausbilder

Matthies Adam

Matthies Adam

Ausbilder

Lukas Grunwald

Lukas Grunwald

Ausbilder

Fragen?

Schicken Sie uns einfach eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

10 + 4 =

Adresse

Langsteeven 13, 25866 Mildstedt

Telefon

+49 4841 / 71 78 4
(kein Notruf)

E-Mail

info@feuerwehr-mildstedt.de